Nikki ist wieder da Nikki is back

Gestern am späten Nachmittag habe ich Nikki wieder abgeholt. Ich weiß nicht, wer mehr gelitten hat… Herrchen zählte ja die Stunden… aber er war, als man mir ihn brachte, völlig durch den Wind, hatte abgenommen, und sagte kurz Hallo, wird Zeit dass du kommt, lass uns gehen… erst im Auto konnte er ein bißchen weinen. Pippimachen ging auch noch kurz auf der Wiese und dann ward er während der Fahrt nicht mehr gesehen, nur am Ortsschild Seelscheid tauchten zwei Ohren im Rückspiegel auf.

Herrchen wurde etwas freudiger begrüßt, dann erst mal Wasser und sofort den Frisbee angeschlepptEMK_0362-01-01 – Hunger! Das Essen hat jedenfalls geschmeckt… ansonsten ist er etwas wackelig auf den Beinen, fast wie etwas steif. Wir müssen jetzt 5 Wochen lang homöopathische Sachen eingeben genau nach Plan.

Ich habe erst mal alle Aktivitäten abgesagt, weil er wirklich keinen Stress mehr braucht.

Die Narbe sieht gut aus, die Fäden wurden gezogen. Nikki is back. He was totally desperate when they brought him, said hello, good to see you, let’s go home and off he was to the car. There he was able to cry a bit and then he was not seen all the drive until we got to Seelscheid when his ears went up. He was pleased to see the boss, had a big drink and then brought his frisbee – hungry! He is very thin and I doubt he ate much. I cancelled all my plans because he does not need any stress now. We have a five week programme now with homöopathic remedies.

His scar looks good, threads were pulled.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen