Nikkis Tafelgäste

So sieht es aus, ehe Nikki essen kann… wir müssen ausgiebig mit Frisbee und Stofftieren jagen, ehe er essen kann… oft zieht sich das über Stunden, und ich werde immer wieder vom Schreibtisch weggeholt mit einem Spielzeug oder Frisbee, bis es losgeht,aber auch zwischendurch. Er holt die Tiere und Frisbees aus seiner Kiste und drapiert sie nach jedem Werfen/Apportieren an seinem Napf mit großer Sorgfalt.
Hat er Hunger, kommt er mit einem Tier oder Frisbee an und zeigt mir “ich habe ein Hüngerlein” – jedenfalls frage ich ihn das und er schluckt kräftig, klar! Da uns alle für total verrückt halten, die das miterleben würde mich interessieren, wer ähnliches bei seinem Hund beobachtet. DSCN0225-01

1 Kommentar

  1. Hallo,
    ich habe so etwas auch live miterleben dürfen. Damals holten wir unseren Whippet ( war schon 1Jahr alt) beim Züchter ab.

    Unsre Hündin hatte eine blaue IKEA Tüte mit ihrem ” Zubehör “.
    Unter anderem enthielt sie diverse Quitsche Tierchen und Stoff-kuscheltiere.

    Die anderen Hunde des Züchters waren auch im Zimmer und da fing unsre Hündin an ihre Spielsachen der Reihe nach jedem einzelnen Hund vor die Füsse zu legen !!!

    So etwas habe ich zuvor noch nie erlebt ! Wir waren alle sehr erstaunt und gerührt. Man soll Hunde nicht vermenschlichen, aber dieses Verhalten war menschlich. Sie hat sich von ihren Freunden verabschiedet. So sah es aus.
    MfG K.Braun

Kommentar hinterlassen