Whippetspiele…

Nett oder heftig? Manchmal bin ich mir da nicht so sicher… die Sonne überzeugte mich, endlich wieder mal meinen schweren Fotoapparat mitzuschleppen… jetzt rennen die beiden auch schon mal wie ich es mir erhofft habe. Dennoch wirken die “Spiele”, die Sidi mit Kedi treibt recht derb, aber Kedi ist eine harte Socke, hat überhaupt kein Schmerzempfinden und lässt sich durch nichts wirklich beeindrucken. Nik und Sidi brauchte man alles nur einmal zu sagen, Kedi am besten gar nichts, er macht doch was er will und wird geschimpft, strahlen mich seine Augen an als wollte er sagen, was willst du, alles bestens… kein Wunder, dass Sidi ab und an mal ausrastet…

Viel Spaß – die Fotos sind in der Reihenfolge, wie sie gemacht wurden.

3 Kommentare

  1. Die beiden sind ja einfach toll!
    Aber ich fürchte fast, Lir und Kedi sind verwandt! 😉
    Allerdings erstaunt es mich aktuell, wie sanft mein Nachwuchsrabauke mit kleineren Hunden spielen und umgehen kann.

    Grüße,
    Kris & Finn & Lir

  2. Hallo Eva,

    das ist ja ein Hochgenuss, Deinen Beiden zuzuschauen! Mensch, was geben die Gas, herrlich, manchmal ist keine Pfote mehr auf dem Boden! Die gehen ja ganz schön zur Sache, aber man kann doch sehen, wie schön es für sie ist, mit einem Artgenossen zu leben, und wenn der dann noch die gleiche Sprache spricht, um so besser!

    Liebe Grüße

    Dunja

Kommentar hinterlassen