Geschafft! Sidi darf coursen…

Sidi hat heute seine Coursinglizenz geschafft! Ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten, Christa, die Winnie als Partner zur Verfügung gestellt hat, Berrit Dyka, die als Bahnbeobachterin eigens für uns an diesem Tag eingesprungen ist und anstatt gemütlich von der Verbandssiegerschau den langen Heimweg anzutreten im strömenden Regen die Lizenzen abgenommen hat, Heike für die tolle Organisation und ihren “Jungs”, die trotz des Wetters eifrig den Hasen auslegten und zogen. Ich bewundere immer wieder die Begeisterung  in den Windhundrennvereinen – also herzlichsten Dank Gelsenkirchen – und nicht zuletzt für die wie immer exzellente Bewirtung im schönen Vereinsheim, wo uns das Wetter erträglich gemacht wurde. Für die Hunde war das natürlich 1000 mal besser als die über 30° vom Vortag in Köln. Sidi hat seine Sache gut gemacht und war beim ersten Lauf vor dem schnellen Winnie am Hasen, aber beim zweiten Lauf wusste Winnie genau, wie der Hase läuft (Sprichwörter haben immer etwas Wahres!) und lief Sidi davon, doch der ließ sich nicht entmutigen und erklärte Winnie am Ende, dass es ihm gar nichts nützte, denn der Hase gehörte sowieso Sidi! Es ist so wunderschön die Hunde kommunizieren und agieren zu sehen!

Hildegard Beilfuss hat ebenfalls bei dem Mistwetter ausgeharrt und fotografiert, so gut es eben möglich war und trotzdem sind ein paar nette Schnappschüsse gelungen, da ich weiß, dass jeder doch immer wieder gerne seinen Hund sieht, hier auch die anderen einigermaßen gelungenen Fotos. Viel Spaß!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen