Kleines Fotoshooting am Rande des Ohl-Family Collietreff

Wie in jedem Jahr hatte Familie Ohl die Collies aus ihrer Zucht zum Familientreffen eingeladen. Aus ganz Deutschland waren sie angereist, vom ersten bis zum letzten Wurf. Der Tag begann mit einem Spaziergang, gefolgt vom aktiven Teil auf dem großen Gelände der Ohls mit kleinen Wettbewerben, Agilityparcours und vor allem viel Spaß für Alt und Jung, auf zwei oder vier Beinen. Sehr interessant fand ich den Vortrag zur Fellpflege von Hundefriseurin Manuela Scholl speziell zur Colliepflege, mit der sie große Erfahrung hat, und ich konnte einiges dabei lernen. Ganz am Rande ergab sich ein kleines Fotoshooting, das leider vom Wetter nicht begünstigt war, was aber sonst keinen störte und für die Hunde eher angenehm war. Der Tag klang bei Kaffee und Kuchen gemütlich aus. Für den Züchter bedeutet solch eine Veranstaltung viel, viel Vorbereitungsarbeit, aber sie lohnt sich, verschafft doch das Zusammenkommen der gezüchteten Hunde einen wertvollen Überblick über die Entwicklung der Würfe und offenbart, ob die Entscheidung eine bestimmte Paarung  zu machen von Erfolg gekrönt war oder man andere Wege suchen muss. All die Familienhunde zu sehen, die nie einen Ausstellungsring betreten, das ist für den Züchter wichtig, denn es geht ja stets der größte Teil eines Wurfes an Menschen, die keine Ausstellungsambitionen haben und für die diese Art des Hundesports keine Bedeutung hat. Die Eignung zum Familienhund erfordert sehr viel mehr als nur ein im Ring vorgeführt werden, und diese Hunde laufen Reklame für die Rasse im Guten und im Schlechten, nicht die Champions – die nur die interessieren, die das Hobby betreiben. Ich kann ein Lied davon singen, ich besitze einen mehrfachen Champion und ich erwähne es schon gar nicht mehr, denn ich ernte bei Leuten, die sich für meine Hunde interessieren, weil sie sie hübsch finden, nur einen leeren Blick… 

Die Welpenkäufer haben so die Möglichkeit sich kennen zu lernen und auszutauschen, wobei es immer wertvolle Tipps und Erfahrungen zu teilen gibt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen