Gentest für britische Shelties genetic tests for British Shelties

Auf Wunsch des Sheltie Breed Council, eines Zusammenschlusses aller Sheltieclubs, werden offiziell zwei Gentests – von Willebrands und MDR1 – beim Kennel Club für den Sheltie eingetragen. Ab 1.1.10 werden die Ergebnisse von optigen und Laboklin UK automatisch an den Kennel Club weitergegeben und in die Papiere eingetragen und veröffentlicht. Übrigens kostet der MDR1 Test 70 Pfund (ca. 79 Euro), der Willebrand Test 80 Pfund. On request of the Sheltie Breed Council, representing all Sheltie clubs, there will be two genetic tests included into the registry of Shelties with the Kennel Club – von Willebrands and MDR1. The results will also be published.  Test results will automatically submitted to the Kennel Club. Von Willebrands test with OptiGen costs 80 Pounds, MDR1 with Laboklin UK 70 Pounds.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen