Januar-Familienausflug

In der wunderschönen Heidelandschaft können die Windhunde toben. Wer nun denkt, Saluki, Azawakh, Galgo und Whippets laufen auf und davon, keineswegs.  Manche sind ein wenig neugieriger und entfernen sich schon mal ein paar Meter, so an die 50 – 100 m…. aber kommen auf Pfiff sofort zurück. Ein bißchen Verstand und bestimmte Hunde anleinen oder laufen lassen gehört dazu. Auch zu wissen, wo man nicht unbedingt auf Wild stößt. Aber es gab keine Sekunde Stress, im Gegenteil, beim Fotografieren hatte ich immer irgendwelche Beine im Weg, weil sich die Hunde dicht um ihre Menschen aufhielten. Der große Hit war die wunderschöne Salukihündin für die jungen Burschen. Sie muss unwiderstehlich geduftet haben und war auch so gar nicht bereit den Jungen zu sagen, dass sie das nicht will… sehr halbherzig ihre Korrekturen, aber welche Frau würde sich nicht mit einem Rudel junger, hübscher, wohlerzogener Männer im Rücken sonnen wollen…

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen