Sonnenschein…

Die paar Minuten Sonnenschein musste ich nutzen. Viel Spaß!

Kedira ist so gut wie stubenrein, nach zwei Tagen – ich fasse es nicht. Nachdem er mich gestern Morgen schon explizit splitternackt aus dem Bad geholt hat, weil er raus wollte, hörte ich ihn heute fiepen… raus und schönen dicken Haufen gemacht, ganz am Rand des Grundstücks. Mit ein wenig Umsicht vermeiden wir die unzähligen Flecken, die Sidi hinterlassen hat und können nun bald den Teppichbodenreiniger bestellen.

Die beiden vertragen sich schon recht gut. Heute hatten wir Probleme mit dem Schlafen. Sidi in seinem Körbchen neben meinem Schreibtisch, hopst das kleine Ding rein und macht Mist… knabbert an ihm und am Weidengeflecht. NO! Sidi steigt aus. Also hole ich – wir können ja nun bald einen Hundebedarfshandel aufmachen, ein weiteres Körbchen, das dann links von mir steht. Beide höchst interessiert hocken schon drin, ehe ich es ausstatten konnte. Aber das gleiche Spiel, Sidi macht es sich bequem und der Quälgeist hopst nach. Und siehe da, ein Machtwort und nun ist es endlich geschafft, beide schlafen friedlich  mit Körperkontakt, Kedi entrückt und glücklich… Sidi eher noch etwas gespannt… da sieht er mal wie es mir nachts geht…!!!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen