Spitzfindige Whippetnasen

 

Wir hatten Besuch als ich bemerkte, dass sich Kedi mit etwas zu schaffen machte. Ich traute meinen Augen kaum, er hatte von der Küchentheke die noch zusammenhängenden Milchdöschen geklaut und in eines ein Löchlein gebissen, aus dem er geschickt die Sahne löffelte… Das musste natürlich fotografisch festgehalten werden. Noch während ich den Fotoapparat holte hatte meine Freundin die  kleine Palette aufgehoben und das kaputte Döschen herausgebrochen, um wenigstens die restlichen zu retten. So sind die nachfolgenden Aufnahmen zwar “getürkt”, aber man kann trotzdem schön sehen, wie feinmotorisch die Whippets doch sind. Sidi ließ es sich natürlich während der Fotoaktion nicht nehmen seine Nase auch ins Döschen zu stecken.

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen