Hund im Fernsehen – unglaublich….

Heute, 7.2.08, habe ich mir einen Fernsehabend genehmigt, im 1. das Quiz der Tiere. Eine unglaublich oberflächliche Sendung mit viel Klamauk, in der die Tiere im Studio mit tosendem Applaus begrüßt wurden… doch dann kam das Thema Hund. Als erstes die Frage:
Was ist ein Fuchs? Ein Marder, ein Hund, das andere habe ich vergessen. Auf Anhieb zwei wurde der Hund erraten und fortan vom Fuchs als Hund gesprochen… wenn das die Kinder in den Klassenarbeiten schreiben… der Fuchs gehört zu den Hundeartigen, aber er ist kein Hund.
Doch dann kam die Sendung wirklich auf den Hund. Zu raten war, welches Tier ohne Flecken auf die Welt kommt. Der Dalmatiner natürlich, und herein marschierte eine Züchterin, die sich als Vorstandsmitglied des Dalmatinervereins Deutschland vorstellte und seit 10 Jahren züchtet. Sie hatte zwei 8 Wochen alte Welpen dabei, davon einer mit einer Krüppelrute…. unglaublich. Ich habe den Wurf dann über die VDH-Website gefunden. Dort zeigte keines der Bilder den Welpen so, dass man die Rute sehen konnte. Noch schlimmer aber die Kommentare der Züchterin: Weil die Rasse so selten ist, ist sie so gesund. Sind deshalb häufigere Rassen kränker??? Der Dalmatiner hatte 2006 932 Eintragungen im VDH. Damit rangiert er auf Platz 22. Er ist alles andere als eine seltene Rasse.
Der ach so gesunde Dalmatiner hat massive erbliche Gehör- und Harnsteinprobleme. Hauptsache er ist der ideale Familienhund für sportliche Menschen, die was mit ihm machen, da war ansatzweise etwas Ehrlichkeit zu hören…
Nee, Rassehundezüchter, das war wirklich kein gutes Beispiel für die Rassehundezucht. Aber das Niveau der Sendung ließ nicht mehr erwarten. Vertane Zeit, kann ich nur sagen. Und erschreckend, wie wenig die Natur heute noch interessiert, wenn als Antwort kommt: Der Kuckuck ist ein besonders liebevoller Vater oder das weibliche Reh hat Hörner – na ja, die Gewinne gingen an einen guten Zweck. Aber Tiere so zu missbrauchen – da schaue ich mir doch lieber den Bodo von Hausmeister Krause an… ein Rassehund vom Feinsten!
Übrigens – die beiden Dalmatinerwelpen fühlten sich in der Sendung ganz zu Hause, das Wesen war jedenfalls klasse…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen