Sidi kratzt die Kurve…

Trotz trübem Wetter waren wir beim Agi und was die Kamera noch bei 2000 ISO leistet ist schon erstaunlich, wenn auch  nicht druckreif…

Sidi war länger nicht mehr dabei und ist fast ausgerastet, zumal der Platz noch tolle Gerüche bietet wie Hinterlassenschaften von Fuchs und Marder, von den Mäusen ganz zu schweigen… Trotzdem hat er sich von unserer Trainerin Petra Götz führen lassen, damit ich wieder was fürs Fotobuch habe. Über die Trainingshöhe hinaus springt er locker, vielleicht wird ja doch mal was aus einem richtigen Parcours…

Heute haben wir wieder mal geglänzt… auch wenn die Ohren im Garten auf Durchzug stehen, wenn wir Publikum haben, klappt das Herankommen prima. Vor der Stunde trafen wir zwei junge Setter und die Post ging so richtig ab… als ich gehen musste – ein Pfiff – meine Hunde rasen heran – mit Settermädchen! Aber so mal eben aus dem Spiel locker wegpfeifen, das kann sich sehen lassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen