Kedi im Schnee

Endlich wieder einmal ein paar Fotos geschossen, wenn auch nur im Garten. Dass Sidi selten zu sehen ist liegt daran, dass er sich Kedis Kapriolen am liebsten vom Bett aus durchs Fenster anschaut und nur kurze Gastspiele gibt, leider. Viel Spaß!

2 Kommentare

  1. Leider ist im Garten immer irgendwo “Hintergrund”, aber auf rutschigen Straßen, zwei Hunde an der Leine und den Foto um, das ist mir alles zu viel. Hell heute ohne Sonne und störende Schatten, aber eisiger Wind… so genieße ich einfach so und muss mich mit dem zufrieden geben, was man zu Hause machen kann. Deine Bilder sind wirklich klasse!

  2. Hallo Eva,

    aus dem kleinen Kedi ist ja ein richtig erwachsen aussehender junger Mann geworden! Ist immer schön, diese harmonischen Gebäude zu sehen, so ganz ohne lange Haare kann man doch mehr sehen!

    Bei Schneebildern hat man durch den einheitlicheren Hintergrund so eine besondere Betonung des Wesentlichen, das ist mir bei meinen neuesten Bildern auch aufgefallen, schöne Stimmung!

    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen